Juniorinnen u17 

Juniorinnen u17

Team

Trainer

Lea Bigler
Anica Langenegger

Spieler(in)

Orgesa Hadergjonaj
Anjolin Hirschi
Elma Kuci
Valbona Kuci
Larina Langenegger
Melia Mosimann
Yael Müller
Alessia Müller
Indira Schafroth
Nina Schuler
Rabea Süss

Trainingsgast

Rebecca Gerber
Kaya Ruppanner

Training / Meisterschaftsspiele

Wann Betreff
Di 25.06.2024 19:00 - 20:30 Techniktraining
Fr 28.06.2024 17:30 - 19:00 Juniorinnen u17
Oberfeldhalle
Di 02.07.2024 19:00 - 20:30 Techniktraining
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Beiträge

VBC Studen vs. Juniorinnen u17 3:0 (25:8, 25:11, 25:11)
VBC Burgdorf vs. Juniorinnen u17 3:0 (25:20, 25:13, 25:13)
, Kuçi Valbona
VBC Burgdorf vs. Juniorinnen u17 3:0 (25:20, 25:13, 25:13) Wir hatten am 02.03.2024 ein Auswärtsspiel gegen VBC Burgdorf. Wir haben super in den Match gestartet jedoch waren wir nicht konzentriert und haben dadurch auch schlecht mit einander kommuniziert. Gegen Ende vom ersten Satz haben wir auch langsam aufgegeben und somit hat unser gegnerisches Team den ersten Satz 25:20 gewonnen. In den 2.Satz haben wir dann besser gestartet und hatten wieder Motivation, da uns die Trainerin sehr aufgemuntert hat. In diesem Satz waren wir viel konzentrierter, fokussierter und aktiver. Doch unser gegnerisches Team war viel besser und dadurch haben sie auch diesen Satz 25:13 gewonnen. Im 3.Satz und somit auch letzten, haben wir auch super miteinander gespielt und kommuniziert. Wir waren viel besser als im ersten Satz, jedoch hat das gegnerische Team auch diesen Satz 25:13 gewonnen. Und dadurch haben wir den ganzen Match verloren, wir bleiben aber trotzdem motiviert und glauben an uns, dass wir das nächste Spiel gewinnen werden.
Volley Köniz b vs. Juniorinnen u17 3:0 (25:13, 25:21, 25:14)
, Kuçi Elma
Volley Köniz b vs. Juniorinnen u17 3:0 (25:13, 25:21, 25:14) Am 18.02.2024 machten wir uns zu 8 auf den Weg nach Köniz. Dort hatten wir um 13:30 Uhr ein Spiel gegen Volley Köniz. Am Anfang haben wir super gestartet, unsere Aufstellung war immer gut, wir haben zusammen kommuniziert und dadurch auch gut gespielt. Doch leider waren sie damit besser und hatten einen grossen Vorsprung, dadurch haben wir den ersten Satz 25:13 verloren. Trotzdem waren wir der Meinung, dass wir den Zweiten gewinnen. Auch da haben wir gut gestartet und super miteinander im Team gespielt, wir hatten sogar eine Chance und es war sehr knapp, jedoch haben sie dann auch den zweiten Satz 25:21 gewonnen. Im dritten und somit auch letzten Satz hatten wir die Motivation verloren und waren auch sehr müde, dadurch hatten sie einen grossen Vorsprung. Leider haben sie auch diesen Satz 25:14 gewonnen, und somit das ganze Spiel. Auch wenn wir dieses Spiel verloren haben sind wir immer noch davon überzeugt, dass das nächste Spiel unser Sieg wird.

Weitere Einträge