Junioren u20 / 4. Liga Herren 

Junioren u20 / Herren 1

Team

Trainer

Patricia Zürcher

Spieler(in)

Alireza Ahmadi
Lorin Noah Baumann
Mias Andrin Greiner
Michael Kohler
Rafael Meier
Neo Len Müller
Leandro Steffen
Nico Steinmann
Jamin Strahm
Moritz Vojacek
Minghan Wang
Patrick Zürcher

Training / Meisterschaftsspiele

Wann Betreff
Di 25.06.2024 19:00 - 20:30 Junioren u20 / Herren 1
Oberfeldhalle
Mo 01.07.2024 20:30 - 22:00 Training Junioren u20/Herren 1
Di 02.07.2024 19:00 - 20:30 Junioren u20 / Herren 1
Oberfeldhalle
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Beiträge

VBC Langenthal : Junioren u20 0:3 (11:25/22:25/13:25)
, Zürcher Patricia
VBC Langenthal : Junioren u20 0:3 (11:25/22:25/13:25) Heut stand nach einer langen Saison der letzte Match in der u20 an. Bereits vor dem Match war klar, das wir den hervorragenden 2. Platz erreicht haben. Aufgrund diverser Abwesenheiten durfte unser Libero wieder einmal die Bälle mit Schlägen im gegnerischem Feld versenken. Den ersten Satz gewannen wir auch dank super Services unseres ehemaligen Liberos klar zu 11. Im zweiten Satz lief es nicht wie gewünscht. Aufgrund fehlender Kommunikation und viel zu lieben Angriffen mussten wir lange einem Rückstand hinterher springen. Dass wir diesen Satz doch noch wenden konnten zeigt, wie stark unser noch junges Team bereits ist. Im dritten Satz wollten wir kurzen Prozess machen. Mit vielen Bällen „zmitts i d'Chuchi“, starken Services und präzisen Pässen gewannen wir diesen letzten Satz der Saison zu 13. Äs het gfäggt!
Volley Solothurn vs. Herren 1 0:3 (18:25/23:25/18:25)
, Müller Neo
Volley Solothurn vs. Herren 1 0:3 (18:25/23:25/18:25) Am Samstag, dem 09.03.2024, durften wir nach Solothurn zu unserem letzten Spiel in der 4. Liga. Zusammen ging es mit dem Zug nach Solothurn. Im ersten Satz starteten wir gut und konnten punkten. Mit solider Verteidigung und Angriffen gewannen wir mit 18:25. Im zweiten Satz starteten wir schlechter und beide Teams waren etwas verärgert. Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen konnten wir uns durchsetzen und mit 23:25 den Satz gewinnen. Im dritten Satz konnten wir unsere Leistung wieder besser abrufen. Wir konnten mit guten Angriffen punkten und gewannen den letzten Satz (18:25). Wir zeigten eine solide Leistung und können zufrieden sein mit dem Spiel und der ganzen Saison.
VBC Burgdorf vs. Herren 1 0:3 (19:25, 18:25, 16:25)
, Greiner Mias
VBC Burgdorf vs. Herren 1 0:3 (19:25, 18:25, 16:25) Der Volleyballmatch begann am späten Abend nach einem Spiel am Nachmittag. Etwas erschöpft von dem vorherigen Match waren wir nicht mehr so konzentriert wie üblich. Im ersten Satz kämpften wir noch mit unserer Müdigkeit und machten viele Aufschlagsfehler. Unsere Gegner, die ebenfalls erschöpft schienen, konnten jedoch nicht konstant punkten. Durch einige cleveren Spielzüge und gut platzierten Schläge gelang es uns, den ersten Satz für uns zu entscheiden. Im zweiten Satz verbesserte sich unsere Aufschlagsleistung, aber auch unsere Gegner aus Burgdorf machten weniger Fehler. Mit gutem Defensivspiel gelang es ihnen, einige Punkte zu erzielen. Dennoch gelang es uns, durch erhöhten Druck und konzentriertes spielen den zweiten Satz für uns zu entscheiden. Im dritten Satz starteten wir etwas verschlafen, und die Gegner konnten frühzeitig Punkte erzielen. Doch dank einer herausragenden Aufschlagserie unseres Captains gelang es uns, einen Vorsprung aufzubauen, den Burgdorf nicht mehr aufholen konnte. Mit dem Sieg im dritten Satz sicherten wir uns den Gesamtsieg.

Weitere Einträge